Olimexino-328 im Batteriebetrieb Wireless Sensor Node
Wireless Sensor Node mit RFM12B RFM12M Breakout Board

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay

7 Responses to “Experimente mit RFM12B Shield”  

  1. 1 Thomas

    Und? Resultate?

    übrigens, Treiber und Forum auf http://www.jeelabs.org beschäftigen sich intensiv mit diesen Modulen.

  2. 2 arduino-praxis

    Meine verschiedenen Sensorshields und Boards senden Daten an ein emonGLCD. Infos dazu:
    http://shop.openenergymonitor.com/emonglcd-868mhz-kit/

  3. 3 Thomas

    Das sieht aber spannend aus! Ich habe leider keine Ahnung, wo mein Stromzähler ist. Vermutlich nicht in einem Bereich, wo ich mit meinem Wohnungsschlüssel hinkomme 🙁

  4. 4 arduino-praxis

    In einem Wohnblock ist der Stromeingang für die Wohnung und der Stromzähler meist im Keller. Mit den Stromsensoren kann man auch nur einzelne Verbraucher überwachen.

    Mit diesem graphischen Display kann man natürlich auch andere Daten darstellen. Ich nutze das emonGLCD als drahtloses Display für Wetterdaten. Meine vielen Sensorshields werden zukünftig viele Daten liefern.

  5. 5 Oderlachs

    Da ich mich sehr mit Funkmodulen beschäftigen möchte und viel „Tiefschläge“ schon erlitten habe, werde ich mir auch noch die zweite Ausgabe vom Buch kaufen. Schon die erste Ausgabe hat mir mit seinen Beispielen sehr gefallen, wie auch geholfen.
    Dank an den Autor !!

    Gruss aus dem Oderbruch

    Oderlachs

  6. 6 arduino-praxis

    @Oderlachs
    Besten Dank für deinen Feedback.
    Das Thema Funkmodul wird im Buch auch beschrieben. Dort sind aber nur die seriellen Funkmodule und keine RFM12B das Thema.

  7. 7 Oderlachs

    Danke für die Info !
    Ich habe nur die alte Ausgabe, da ist es leider nicht drinnen. Na mal sehen, was der „Weihnachtsmann“ zur neuen Ausgabe sagt ? Vielleicht hat er es ja im Geschenkegepäck dabei.. 😉
    Ich arbeite zur Zeit mit dem RF1100 232 433Mc Module serieller Ansteuerung, aber irgend etwas kann man immer vom beispiel für eigene Anwendungen gebrauchen.

    LG

    OL

Leave a Reply



Kategorien