Sponsored Review

Der chinesische Leiterplattenhersteller JLCPCB hat mir ein Guthaben zur Verfügung gestellt, damit ich ihre Leiterplattenprodukte testen und anschliessend ein Review schreiben kann.

JLCPCB hat sich auf die Herstellung von Leiterplatten (englisch PCB – Printed Circuit Boards) für Prototypen- und Kleinserien spezialisiert. Die Firma ist in der chinesischen Stadt Shenzhen beheimatet und produziert, gemäss ihrer Website, 8000 PCB-Aufträge pro Tag.

JLCPCB ist ein grosser Lieferant für viele Maker und Elektronik-Entwickler und verspricht, dass die Leiterplattenaufträge für Kleinserien in hoher Qualität und mit einer Durchlaufzeit von 2 Tagen produziert werden. Für Erstkunden wird die erste Bestellung von 10 Leiterplatten zu einem Preis von 2 USD angeboten.

Vom CAD-Projekt zur Bestellung

Die Bestellung von Leiterplatten-Projekten erfolgt online. Dazu muss der Besteller sein entwickeltes Leiterplattenprojekt lokal ins Gerberformat exportieren. Diese Gerberdaten können anschliessend über Website von JLCPCB hochgeladen werden.

Für Einsteiger ist die Generierung von Gerberdaten eine kleine Hürde, aber JLCPCB bietet auf der Website technischen Support in Form von ausführlichen Anleitungen für die gebrächlichsten Leiterplattenprogramme wie KiCad, Eagle oder Altium.

Andere PCB-Hersteller umgehen diese Hürde, indem sie den Upload der spezifischen Formaten von KiCad oder Eagle zulassen und die Gerber-Generierung direkt online ausführen.

Über JLCPCB kann die Erstellung von Gerberdaten für die Bestellung vereinfacht werden, indem man die Leiterplatten über das eigene Online-CAD-Programm EasyEDA verwaltet und erstellt. In EasyEDA steht eine Funktion zur Verfügung, über die man kompatible Gerber-Daten für die Bestellung erstellen kann.

Test-Bestellung

In meinem Test habe ich 4 aktuelle Leiterplattenprojekte, die ich mit Eagle oder EasyEDA erstellt habe, bestellt.

  • Projekt Opamp Power (Erstellt in EasyEDA)
  • Projekt Sollwertgeber SWU (Erstellt in Eagle, Upload Gerberdaten)
  • Projekt Opamp Dual Power (Erstellt in EasyEDA)
  • Projekt Breadboard Power Adapter BP-A2 (Erstellt in Eagle, Hochgeladen und Bearbeitet in EasyEDA)

Registrierung

Damit man Leiterplatten bei JLCPCB bestellen kann, muss man sich am System anmelden.

Falls man noch keinen Benutzeraccount besitzt, kann man sich über die Funktion „REGISTER“ einen Account erstellen lassen.

Dieser Benutzeraccount kann dann sowohl für die Leiterplattenbestellung, wie auch für die Leiterplattenentwicklung im EasyEDA verwendet werden.

Bestellablauf

Wie bereits erwähnt, beinhalten die Gerber-Daten die eigentlichen Daten des Leiterplattenprojektes.

Für die Bestellung wird nun das ZIP-File mit den Gerberdaten über die Funktion „Add your gerber file“ hochgeladen. Die Archiv-Datei darf dabei nicht grösser als 4 MB sein.

Nach dem Hochladen der Daten wird das Leiterplattenprojekt online dargestellt.

Über den Gerber Viewer kann das Projekt im Detail überprüft werden. Dazu können die einzelnen Ebenen (Solder-mask, Silkscreen etc.) der Leiterplatte für Bestückungsseite (Top) und Lötseite (Bottom) optisch dargestellt werden.

Nach dem Upload der Leiterplatten-Daten können nun die gewünschten Optionen der Leiterplattenbestellung über ein übersichtliches Eingabeformular ausgewählt werden.

Wichtige Auswahlmöglichkeiten sind die Anzahl der benötigten Leiterplatten (PCB Qty), die Leiterplattenfarbe (PCB Color) und die Oberflächen-Option (Surface Finish)

Nach jeder Auswahl wird der Gesamtpreis für die Bestellung aktualisiert.

Mit der Auswahl der Leiterplattenoptionen ist die Bestellung zusammengestellt und bereit für den Checkout. Im Checkout werden die Versandart und die Zahlungsart ausgewählt.

Falls aber noch eine weitere Leiterplatte zur Bestellung hinzugefügt werden soll, kann diese vor dem Checkout über die Option „Add new item“ ausgewählt werden.

Nach dem Versand der Bestellung erhält man eine Email mit der Bestellbestätigung.

Produktion und Zustellung der Bestellung

Wie versprochen, wurde meine Bestellung innerhalb von 2 Tagen ausgeführt und versendet.

In der Liste meiner Bestellungen kann für jede Leiterplatte der Produktionsstatus überprüft werden.

Mittels Klick auf den Link „Production Progress“ kann der gesamte Produktionsprozess überwacht werden.

Wie man aus dem Bild meiner Bestellung erkennen kann, wurde die Bestellung in weniger als 2 Tagen ausgeführt.

Dank der offerierten Shipping-Methode (DHL) war die Lieferung von China in wenigen Tagen auf meinem Labortisch.

Leiterplatten

Die Leiterplattenbestellung von JLCPCB wird in einer kleinen stabilen Karton-Box geliefert. Die einzelnen PCB-Varianten sind in Plastik verschweisst.

Von jeder bestellten Leiterplatte wurden genau 10 Stück geliefert.

Die Qualität der produzierten Leiterplatten ist sehr gut.

Die verzinnten Pads lassen sich gut löten und auch die Bohrungen und Durchkontaktierungen sind sauber verzinnt. Der Bestückungsdruck ist sauber und klar, auch Textelemente in kleiner Schrift sind noch scharf dargestellt und gut lesbar.

Die Abmessungen der Leiterplatten sind korrekt und die Kanten sind einwandfrei. Einzig bei der blauen Leiterplatte des Breadboard Power Adapters gibt es einen kleinen und scharfen Absatz, der wohl vom Ausfräsen der Konturen herkommt.

Fazit

Der chinesische Leiterplattenhersteller JLCPCB liefert Leiterplatten von hoher Qualität und zu einem sehr günstigen Preis.

Der Bestellvorgang über die Website ist einfach und verständlich. Bei der Online-Eingabe wird automatisch der Preis für die Leiterplatten mit den gewählten Optionen angezeigt.

Nach dem Absenden der Bestellung kann der Produktionsprozess über die Website geprüft werden.

Die versprochene Durchlaufzeit von 2 Tagen für eine Bestellung wurde eingehalten und Dank der schnellen Lieferung mit einem Lieferdienst hat man die Leiterplatten innerhalb einer Woche auf dem Tisch.

Dank dem günstigen Preis lohnt sich auch eine Produktion einer Prototypenserie.

Die Qualität der Leiterplatten hat mich überzeugt und ich kann JLCPCB jedem Maker und Elektronik-Entwickler für Prototypen und Kleinserien empfehlen.

 

 

 


No Responses to “Review – Leiterplatten (PCB) von JLCPCB”  

  1. No Comments

Leave a Reply



Kategorien