Der integrierte Umweltsensor DHT11 ist ein kostengünstiger Sensor für die Messung von Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit in einem Raum. Der Sensor wird über einen 1-Wire-Bus angesprochen. Eine ausführliche Anleitung von Ladyada und die passende Arduino-Library machen die Verwendung des Sensors zum Kinderspiel.

Das Beispiel aus der genannten Library kann auch auf einem Nanode Board betrieben werden, dabei wird als Datenport D5 verwendet.

In unserer Anwendung werden die Messwerte anschliessend an einen Pachubefeed gesendet und können online abgefragt werden.

Diese Sensorlösung eignet sich ideal für Indooranwendungen, da der kostengünstige DHT11 einen Messbereich von 0…50 Grad C (Temperatur) und 20…90 % (Luftfeuchtigkeit) abdeckt. Der etwas teurere DHT22 ermöglicht mit einem Messbereich von -40…125 Grad C (Temperatur) und 0…100 % (Luftfeuchtigkeit) auch Einsatzfälle im Aussenbereich.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay

No Responses to “Mit Nanode und DHT11 Temperatur und Luftfeuchtigkeit messen”  

  1. No Comments

Leave a Reply



Kategorien