Das Arduino RF Sensor Shield ist ein Protoshield mit zusätzlichem Platz für einen Transceiver-Baustein RFM12B.

RF Shield V1.0

Arduino Shield für drahtlose Anwendungen mit dem Transceiver RFM12B.

Stromversorgung:
Das Shield wird vom Arduino-Board versorgt. Falls auf dem verwendeten Arduino Board 3.3V zur Verfügung steht, kann die Versorgung des Transceivers mit dieser Spannung versorgt werden. Die Spannungszuführung erfolgt mittels Drahtbrücke (siehe Bild oben, rote Drahtbrücke). Andernfalls wird die rote Drahtbrücke nicht benötigt und der Spannungsregler IC1 sowie die beiden Keramik-Kondensatoren C1 und C2 werden bestückt.

Stückliste:

1 Leiterplatte Arduino RF Shield V1.0

1 RFM12B Transceiver, 433 Mhz

1 Spannungsregler 3.3V, TO-92 (IC1) (OPTION, siehe Beschreibung)

2 Keramik-Kondensator 100 nF (OPTION, siehe Beschreibung)

3 Widerstand 10 kOhm (R2, R4, R6)

3 Widerstand 4.7 kOhm (R1, R3, R5)

1 Draht 165 mm (Antenne)

Stiftleisten oder Arduino stackable Header

Files:
Download Fritzing Projekt V1.0 (.fzz, 94kB)
Download Gerber Format V1.0 (ZIP, 25k)

RF Sensor Shield V1.3

Arduino RF Sensor Shield Arduino RF Shield
Arduino RF Shield Arduino RF Shield

Stückliste:

1 Leiterplatte Arduino RF Sensor Shield V1.3

1 RFM12B Transceiver, 433 Mhz

1 Spannungsregler 3.3V, TO-92 (IC1) (OPTION, siehe Beschreibung)

2 Keramik-Kondensator 100 nF (OPTION, siehe Beschreibung)

3 Widerstand SMD 1206, 10 kOhm (R2, R4, R6)

3 Widerstand SMD 1206, 4.7 kOhm (R1, R3, R5)

1 Draht 165 mm (Antenne)

Stiftleisten oder Arduino stackable Header

Fritzing Projekt:
Download V1.3 (.fzz, 85kB)

Code:
Für die Ansteuerung des RFM12B Transceivers kann die Library JeeLib verwendet werden. Diese universelle Bibliothek bietet viele Beispiele für drahtlose Anwendungen mit dem RFM12B-Baustein.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay

Kategorien