Proto Shield mit viel Platz

Zusatzschaltungen für Arduino-Anwendungen baut man meist auf einem anwendungspezifischen Shield oder einem Proto Shield auf. Proto Shields sind universelle Erweiterungsplatinen mit vielen Lötpunkten die man für eigene Anwendungen verwenden kann.

Im Elektronik-Handel werde viele verschiedene Proto Shields angeboten. Die meisten Platinen haben neben den Lötpunkten für eigene Anwendungen noch vorbereitete Lötpunkte für Leuchtdioden, Reset-Schalter oder Lötpads für die Montage von Halbleitern für die Oberflächenmontage (SMD).

Proto Shields für Arduino
Proto Shields für Arduino

Diese Zusatzfunktionen sind zwar praktisch und universall nutzbar, benötigen aber Platz auf dem Shield der dann für eigene Anwendungen fehlt.

Proto Shields mit viel Platz und keinen unnötigen Lötaugen für Spezialbauteile bietet der kanadische Technologie-Hersteller  Technological Arts mit den Modellen ARPPROTO1 bis ARBPROTO4.

ARPPROTO3 Protoshield
ARPPROTO3 von Technological Arts

Ich habe diese Protoshields während der Sommerferien in Ontario/Kanada beim kanadischen Arduino-Distributoren Creatron Inc. entdeckt. Lawrence von Creatron hat mir freundlicherweise 2 Shields vom Typ ARPROTO3 zum Test überreicht. Dieses Modell hat jede Menge freie Lötpins für eigene Schaltungsaufbauten, wobei immer 4 Pins miteinander verbunden sind. Das Shield eignet sich also ideal für Schaltungen mit integrierten Schaltungen (IC).
Wer noch andere Proto Shields mit ähnlichem Aufbau kennt, kann diese gerne in einem Kommentar erwähnen.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay

No Responses to “Proto Shield mit viel Platz”  

  1. No Comments

Leave a Reply



Kategorien