Ein weiteres cooles Weihnachtsprojekt mit Arduino ist der Weihnachtsbaum-Wasserstandssensor von Eric Ayars.  Dieses kleine und nützliche Projekt benötigt nur eine handvoll Bauteile und überwacht den Wasserstand im Weihnachtsbaum-Ständer. Das Gehirn ist ein Tiny Mikrokontroller und für den Wassersensor wird eine einfache Lochrasterplatine verwendet.


(Bild (c) Eric Ayars)

Der Vorteil der Lösung mit einem ATtiny85-Mikrokontroller ist der geringere Bauteilaufwand. Durch die kleineren Abmessungen der Mikrokontroller-Schaltung kann auch eine kleinere Leiterplatte eingesetzt werden. Im Bild oben ist zu erkennen, dass die Lösung direkt an den Ständer montiert wurde.

Trotz einem anderen Mikrokontroller ist das ein ideales Wochenendprojekt für Arduino-Anwender. Erstens kommt der ATtiny vom gleichen Hersteller wie der ATmega des Arduino UNO und zweitens kann man mit einer „In-circuit-programmer“-Lösung den kleinen ATtiny mit einem Arduino-Board programmieren.  Drittens kann das Wassersensor-Programm für den ATtiny mit gleichen Anweisungen wie für das Arduino-Board realisiert werden (ev. müssen die Portdefinitionen angepasst werden).

(via Make Blog)

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay

No Responses to “Wasserstand-Sensor für den Weihnachtsbaum”  

  1. No Comments

Leave a Reply



Kategorien