RS232-Shield

RS232 ShieldDie serielle Schnittstelle RS232 ist ein Standard für die serielle Datenübertragung zwischen 2 Geräten. Die Technik stammt aus den 1960er-Jahren. Trotzdem wird die RS232 bei industriellen Geräten weiterhin verwendet. Auch ältere Endgeräte für den PC wie serielle Mäuse, Scanner oder Webcams nutzen diesen Schnittstellenstandard.

RS232 verwendet in der Praxis nicht die digitalen Standardpegel von 5V/0V sondern +/-12 Volt. Um die Signale in digitalen Schaltungen zu verarbeiten, werden Pegelwander-Schaltungen verwendet.

Ein solcher Pegelwandler inklusive dem Standardstecker für RS232 (DSub-9) ist auf dem RS232 Shield aufgebaut und ermöglicht den Anschluss externer serieller Geräte am Arduino-Board. Dabei wird die Standardschnittstelle des Arduino (Pin 1 und Pin2) verwendet. Wie die Schaltung dabei aussieht, zeigt der zugehörige Stromlaufplan als PDF.

Mit etwas Bastelgeschick kann man die Schnittstellensignale RX und TX auf dem RS232 Shield auch an anderen Ports des Arduino anschliessen. Dazu müssen die Leiterbahnen mit einem scharfen Messer unterbrochen werden und mittels Draht an den gewünschten Pins der Stiftleiste angelötet werden.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay

No Responses to “RS232-Shield”  

  1. No Comments

Leave a Reply



Kategorien